Gleich drei Spieler von Chelsea London befinden sich in England in der Vorauswahl zum Spieler des Jahres. Kapitän John Terry und Keeper Peter Cech dürfen sich Hoffnungen machen, beste Aussichten hat aber Frank Lampard.

Lampard heißer Kandidat auf den Titel

ko
14. April 2005, 15:24 Uhr

Gleich drei Spieler von Chelsea London befinden sich in England in der Vorauswahl zum Spieler des Jahres. Kapitän John Terry und Keeper Peter Cech dürfen sich Hoffnungen machen, beste Aussichten hat aber Frank Lampard.

Ein Kampf der "Blues" hat sich in England bei der Wahl zum besten Spieler des Jahres entwickelt. Premier-League-Spitzenreiter FC Chelsea stellt in Frank Lampard, John Terry und Torhüter Petr Cech bei der Wahl der englischen Profi-Fußballer-Vereinigung (PFA) gleich drei der sechs nominierten Akteure. Das gab die PFA am Donnerstag auf ihrer Homepage bekannt.

Gerrard, Johnson und Henry komplettieren Kandidatenliste

Neben dem Chelsea-Trio kamen Steven Gerrard vom FC Liverpool, Englands Neu-Nationalspieler Andy Johnson (Crystal Palace) und Arsenal Londons Star-Stürmer Thierry Henry in die Vorauswahl. Henry hatte die Auszeichnung in den vergangenen beiden Spielzeiten erhalten. In diesem Jahr gilt jedoch Lampard als Favorit. Der Name des Siegers wird am 24. April bekannt gegeben.

Autor: ko

Kommentieren