Der Meister hat seinen Meister gefunden. Deutschlands U19-Champion Schalke droht nach einem 2:3 daheim gegen Ajax Amsterdam das frühe Aus in der Youth League.

Schalke U19

Meister findet seinen Meister

30. September 2015, 19:09 Uhr
Foto: Tillmann

Foto: Tillmann

Der Meister hat seinen Meister gefunden. Deutschlands U19-Champion Schalke droht nach einem 2:3 daheim gegen Ajax Amsterdam das frühe Aus in der Youth League.

Der deutsche A-Junioren-Champion Schalke 04 musste am Mittwoch im Youth-League-Heimspiel gegen den niederländischen Titelträger Ajax Amsterdam erkennen, dass woanders in Europa noch besser Fußball gespielt wird. „Ajax war richtig gut, aber es liegt natürlich auch immer an einem selber, was man dem Gegner zulässt“, befand S04-Erfolgscoach Norbert Elgert nach der 2:3 (1:2) -Niederlage im Stimberg-Stadion.

Nach zwei erfolgeichen Jahren in der Champions-League für A-Junioren, in denen die Königsblauen einmal das Halbfinale und einmal das Viertelfinale erreicht hatten, dürfte für Schalke diesmal schon nach der ersten K.o.-Runde Schluss sein.

Autor:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren