Schonnebeck mischt die Liga auf und hat sich im oberen Tabellendrittel eingenistet. Coach Dirk Tönnies genießt den Erfolg, mahnt aber auch zur Besonnenheit.

Oberliga Niederrhein

Expertentipp mit Dirk Tönnies (Schonnebeck)

02. Oktober 2015, 11:07 Uhr
Foto: Tillmann

Foto: Tillmann

Schonnebeck mischt die Liga auf und hat sich im oberen Tabellendrittel eingenistet. Coach Dirk Tönnies genießt den Erfolg, mahnt aber auch zur Besonnenheit.

"Es ist eine schöne Momentaufnahme, mehr aber nicht", weiß der Trainer. Trotzdem möchte er den Höhenflug auch gegen den "alten" Rivalen aus der Landesliga-Zeit, den 1. FC Bocholt, fortsetzen.

Gegen den selbsternannten Aufstiegskandidaten können die Essener wieder auf ihre Rückkehrer [person=4191]Soufian Rami[/person], [person=1507]Kai von der Gathen[/person] und [person=4177]Georgios Ketsatis[/person] bauen. Zuvor tippt Tönnies aber noch den 10. Spieltag:

Autor:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren