Nach vier Spielen ohne Sieg holte der TSV Marl-Hüls bei den Sportfreunden Siegen mal wieder einen Dreier.

TSV Marl-Hüls

Wichtige drei Punkte in Siegen

27. September 2015, 20:36 Uhr
Foto: Ketzer

Foto: Ketzer

Nach vier Spielen ohne Sieg holte der TSV Marl-Hüls bei den Sportfreunden Siegen mal wieder einen Dreier.

Durch das 2:1 im Leimbachstadion springt das Team von Coach Michael Schrank auf den achten Tabellenplatz. Michael Smykacz (30.) nach einer "super Kombination wie aus dem Lehrbuch" (Zitat Schrank) und David Sdzuy (67.) erzielten die Treffer, das Tor von Metin Kizil (75.) reichte dem Regionalliga-Absteiger nicht.

"Natürlich hat sich nach den vier Spielen ohne Sieg ein gewisser Druck aufgebaut. Nun ist die Erleichterung bei uns groß. Die erste Halbzeit haben wir komplett dominiert, es war eine geschlossene Mannschaftsleistung und auch nach dem 1:2 hat sich das Team tapfer gewehrt", resümierte Schrank.

Autor:

Mehr zum Thema

Kommentieren