Ohne personelle Probleme fährt Aufsteiger Darmstadt 98 zum Gastspiel bei Borussia Dortmund an diesem Sonntag (17.30 Uhr).

Darmstadt 98

Aufsteiger will auch BVB ärgern

dpa
25. September 2015, 16:22 Uhr
Foto: firo

Foto: firo

Ohne personelle Probleme fährt Aufsteiger Darmstadt 98 zum Gastspiel bei Borussia Dortmund an diesem Sonntag (17.30 Uhr).

"Wir haben keine Blessuren aus der Englischen Woche mitgenommen. Es gibt eine große Konkurrenz um die Kaderplätze", erklärte "Lilien"-Trainer Dirk Schuster. Nach dem ersten Saison-Heimsieg in der Fußball-Bundesliga (2:1 gegen Werder Bremen) wolle man auch den BVB "ein wenig ärgern". Im gesamten Verein herrsche große Vorfreude auf die Partie in Dortmund. "Wir messen uns mit der aktuell besten deutschen Mannschaft hinter den Bayern. Es wird ein Riesenerlebnis, dort zu spielen", sagte Schuster.

Autor: dpa

Mehr zum Thema

Kommentieren