BVB-Offensivspieler Marco Reus hat den ersten Einsatz nach seiner Verletzungspause gut überstanden. Ein anderer Spieler bekommt eine Einsatzgarantie.

BVB

Marco Reus ist wieder da

derwesten
25. September 2015, 11:33 Uhr
Foto: firo

Foto: firo

BVB-Offensivspieler Marco Reus hat den ersten Einsatz nach seiner Verletzungspause gut überstanden. Ein anderer Spieler bekommt eine Einsatzgarantie.

Zwölf Pflichtspiele hat Borussia Dortmund schon in den Beinen, am Sonntag kommt in der Heimpartie gegen den SV Darmstadt 98 (17.30 Uhr, live in unserem Ticker) das 13. hinzu - es ist der fünfte Auftritt in 16 Tagen. Längst hat BVB-Trainer Thomas Tuchel daher die Rotationsmaschine angeworfen, beim 1:1 bei der TSG 1899 Hoffenheim pausierten Ilkay Gündogan und Henrikh Mkhitaryan - bis sie in Halbzeit zwei dann doch gebraucht wurden.

Mittelstürmer Pierre-Emerick Aubameyang stand bislang stets in der Startaufstellung - und das wird auch am Sonntag gegen Darmstadt der Fall sein. "Wir haben ihn öfter mal in der 70. Minute vom Feld genommen, was einen großen Unterschied macht in der Belastung", erklärt Tuchel. "Deswegen wird er am Sonntag auf dem Platz stehen." Und das wohl wieder gemeinsam mit Marco Reus, der seinen knapp einstündigen Einsatz gegen Hoffenheim nach seiner Verletzungspause gut überstanden hat.

"Marco hat ein sehr intensives Spiel gespielt, hat aber überhaupt keine Probleme", sagt Tuchel. Gestern hat er auch mit denen trainiert, die etwas weniger gespielt haben - da ist alles gut." Der Trainer kann gegen Darmstadt weitestgehend aus dem Vollen schöpfen; auch Marcel Schmelzer, der einen Schlag abbekommen hatte, wird am Sonntag normal mittrainieren. Neven Subotic (Rückenprobleme), Nuri Sahin (Aufbautraining) und Erik Durm (Knieprobleme) fehlen allerdings weiterhin.

Autor: derwesten

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren