Bundesligist Borussia Mönchengladbach hat einen Tag nach dem ersten Saisonsieg gegen den FC Augsburg den Vertrag mit Sportdirektor Max Eberl verlängert.

Gladbach

Vertrag mit Eberl bis 2020 verlängert

dpa
24. September 2015, 14:54 Uhr
Foto: firo

Foto: firo

Bundesligist Borussia Mönchengladbach hat einen Tag nach dem ersten Saisonsieg gegen den FC Augsburg den Vertrag mit Sportdirektor Max Eberl verlängert.

Wie der Klub mitteilte, läuft der ohnehin noch bis 30. Juni 2017 gültige Kontrakt nun für weitere drei Jahre bis 2020. "Max Eberl ist verantwortlich für die sportliche Entwicklung von Borussia Mönchengladbach in den vergangenen Jahren. Wir sind sehr zufrieden mit seiner Arbeit und freuen uns auf die langfristige weitere Zusammenarbeit", teilte Präsident Rolf Königs in einer schriftlichen Erklärung mit.

Autor: dpa

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren