Der TSV 1860 München und der 1. FC Kaiserslautern haben sich in der 2. Bundesliga nicht entscheidend befreien können. In schwierigen Liga-Tagen mussten sich die beiden Traditionsclubs in München vor 23 500 Zuschauern mit einem 1:1 (1:0) begnügen.

1860 - Lautern

Punkteteilung zum Wiesn-Auftakt

dpa
19. September 2015, 15:37 Uhr
Foto: firo

Foto: firo

Der TSV 1860 München und der 1. FC Kaiserslautern haben sich in der 2. Bundesliga nicht entscheidend befreien können. In schwierigen Liga-Tagen mussten sich die beiden Traditionsclubs in München vor 23 500 Zuschauern mit einem 1:1 (1:0) begnügen.

Nach dem Führungstreffer von Milos Degenek (15. Minute) glückte Lauterns Ruben Jenssen (59.) der Ausgleich. Die Münchner setzten ihre gute Oktoberfest-Bilanz trotz des verpassten Sieges fort: Von 17 Heimspielen seit dem Bundesliga-Abstieg vor elf Jahren wurde nur eines verloren. Die "Löwen" bleiben Tabellenvorletzter. Lautern belegt den achten Rang.

Autor: dpa

Mehr zum Thema

Kommentieren