Die U19 des VfL Bochum setzt den Siegeszug in der Bundesliga-West fort und feiert im sechsten Spiel den sechsten Dreier.

U19-Bundesliga

VfL setzt Siegesserie fort

19. September 2015, 14:34 Uhr
Foto: Tillmann

Foto: Tillmann

Die U19 des VfL Bochum setzt den Siegeszug in der Bundesliga-West fort und feiert im sechsten Spiel den sechsten Dreier.

Gegen die TSG Sprockhövel gab es im Jugend-Leistungszentrum einen ungefährdeten 5:0 (2:0)-Sieg. Trainer Thomas Reis war sichtlich zufrieden: "Diesmal suche ich erst einmal gar nicht ein Haar in der Suppe. Die Jungs haben das gut gemacht. Die Spielfreude hat mir gefallen. So stelle ich mir das Ganze vor."

Der Liveticker zum Nachlesen

Gegen den Vorletzten der Liga machte allein die individuelle Klasse der Jungprofis Görkem Saglam, Evangelos Pavlidis, Cagatay Kader und Gökhan Gül den Unterschied. Kader erzielte seine Saisontreffer fünf und sechs zur 2:0-Pausenführung. Auch Pavlidis und Saglam trugen sich im zweiten Abschnitt in die Torschützenliste ein.

Autor:

Mehr zum Thema

Kommentieren