Der Fußballverband Niederrhein (??FVN?) hat die Pokalpartie der zweiten Runde zwischen dem Duisburger SV 1900 und RWO fest angesetzt.

Niederrheinpokal

DSV verzichtet gegen RWO auf Heimrecht

RS
15. September 2015, 12:41 Uhr
Foto: Ketzer

Foto: Ketzer

Der Fußballverband Niederrhein (??FVN?) hat die Pokalpartie der zweiten Runde zwischen dem Duisburger SV 1900 und RWO fest angesetzt.

Demnach treffen die Kleeblätter am Sonntag, den 11. Oktober, wenn der Ligabetrieb pausiert, auf den Duisburger Landesligisten. Der Duisburger SV hätte als klassentieferer Club zwar Heimrecht, möchte auf dieses aber verzichten und hat Verband und RWO um einen Heimrechttausch gebeten.

Daher wird die Begegnung am 11. Oktober um 16.00 Uhr im Stadion Niederrhein angepfiffen.

Autor: RS

Kommentieren