Mit zehn Mann hat sich der SV Zweckel beim Heimspiel gegen den SC Roland Beckum ein 0:0 erkämpft.

SV Zweckel

Appelt ist nach 0:0 positiv gestimmt

13. September 2015, 19:02 Uhr
Foto: Tillmann

Foto: Tillmann

Mit zehn Mann hat sich der SV Zweckel beim Heimspiel gegen den SC Roland Beckum ein 0:0 erkämpft.

[person=5810]Diyar Kaplan[/person] war eine halbe Stunde vor Ende mit einer roten Karte vom Platz geflogen. "Mit elf Mann wäre mehr drin gewesen", haderte Zweckels Coach Günter Appelt mit dem Platzverweis. "So müssen wir mit dem Ergebnis zufrieden sein, wir haben uns den Punkt verdient."

Unter der Woche steht nun das Nachholspiel gegen den noch sieglosen SC Paderborn II an. Nach dem hoffnungmachenden Ergebnis gegen die spielstarken Roländer blickt Appelt der Partie gelassen entgegen: "Ich bin durchaus positiv gestimmt. Wir müssen aber dennoch wie gegen jeden Gegner in dieser Liga alles abrufen. Wenn wir alles in die Waagschale legen, haben wir auf jeden Fall Chancen zu gewinnen."

Autor:

Mehr zum Thema

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren