Der TSV Marl-Hüls verliert auch das dritte Spiel in Folge. Gegen die Reserve von Arminia Bielefeld setzte es eine 0:1-Niederlage.

TSV Marl-Hüls

Schrank will Ruhe bewahren

13. September 2015, 18:01 Uhr
Foto: Ralf Haselbach

Foto: Ralf Haselbach

Der TSV Marl-Hüls verliert auch das dritte Spiel in Folge. Gegen die Reserve von Arminia Bielefeld setzte es eine 0:1-Niederlage.

Für die zweite Mannschaft des Zweitligisten erzielte Leon Rinke den Siegtreffer. "Aufgrund unserer Leistung in der zweiten Hälfte hätten wir einen Punkt verdient gehabt", ärgerte sich TSV-Trainer Michael Schrank. "Wir haben besser gespielt als letzte Woche, aber wir dürfen auch nicht den Fehler machen die Ruhe zu verlieren."

Für den ambitionierten Aufsteiger war es nun bereits die dritte Niederlage in Folge. Schrank will davon aber gar nicht erst reden: "Wenn man davon redet, tritt es ein. Wir haben genug Qualität, uns da selber wieder rauszuziehen. Nur dürfen wir jetzt nicht den Fehler machen, uns das Selbstvertrauen zu nehmen, indem wir anfangen, an uns zu zweifeln."

Autor:

Kommentieren