Der SV Wehen Wiesbaden hat sich in der Offensive verstärkt:

SV Wehen

Französischer Stürmer für den Drittligisten

RS
10. September 2015, 13:30 Uhr
Foto: svww.de

Foto: svww.de

Der SV Wehen Wiesbaden hat sich in der Offensive verstärkt:

Der 28-jährige Franzose Saёr Sène erhält einen Vertrag bis zum Ende der aktuellen Drittliga-Saison. Der in der Nähe von Paris geborene Angreifer mit senegalesischen Wurzeln hatte bis zum Ende der Saison 2014/2015 beim englischen Zweitligisten FC Blackpool gespielt, nachdem er zuvor seit 2012 in der Major League Soccer (MLS) für New England Revolution und New York aktiv war.

„Mit Saёr haben wir einen polyvalenten Spieler verpflichtet, der auf den Außenbahnen und als zentraler Stürmer einsetzbar ist. Mit seiner Schnelligkeit bringt er eine wichtige Eigenschaft mit. Jetzt hat Saёr die Chance, sich bis zum Saisonende bei uns zu beweisen und erfolgreich mit uns zu sein“, so SVWW-Sportdirektor Christian Hock über den Offensivspieler, der in Deutschland bereits für die SG Sonnenhof Großaspach (Oberliga) und FC Bayern München II (u. a. 39 Drittligaspiele mit elf Toren) gespielt hatte.

„Saёr hat länger bei uns mittrainiert und dabei mit seiner Flexibilität und Geschwindigkeit einen sehr guten Eindruck hinterlassen. Er ist ein Spieler, der uns sofort weiterhelfen kann“, ist SVWW-Trainer Sven Demandt über eine zusätzliche Alternative in der Offensive froh.

Saёr Sène (sprich: „Seia Senn“) freut sich auf die neue Aufgabe beim SVWW: „Ich habe gute Gespräche mit dem Trainer geführt und möchte diese Chance nutzen. Mit Toren möchte ich helfen, dass wir oben mit dabei sind in der 3. Liga.“

Autor: RS

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren