Die SG Wattenscheid 09 kann auf einen ordentlichen Saisonstart zurückblicken.

Wattenscheid 09

Toku erlaubt keine Träumereien

Krystian Wozniak
10. September 2015, 11:07 Uhr
Foto: Tillmann

Foto: Tillmann

Die SG Wattenscheid 09 kann auf einen ordentlichen Saisonstart zurückblicken.

Aus fünf Spielen holte die SG acht Punkte und konnte bislang nur von der SSVg Velbert besiegt werden. Manch einer sieht in den Wattenscheidern schon etwas mehr als nur einen Abstiegskandidaten. Doch Farat Toku will nichts davon hören: "Wir haben bislang acht Punkte gegen den Abstieg geholt - nicht mehr. Unser Ziel ist es mit diesem kleinen Etat fünf Mannschaften hinter uns zu lassen, wenn wir das schaffen, dann haben wir eine gute Saison gespielt."

Diese bislang erfolgreiche Serie soll gegen den SC Verl (Samstag, 14 Uhr) ihre Fortsetzung finden. "Klar, wir peilen auch gegen die Verler einen Erfolg an. Doch das wird eine ganz harte Nuss. Verl ist eine sehr erfahrene und eingespielte Regionalliga-Mannschaft. Wir müssen wieder alles abrufen, um am Ende mit unseren tollen Fans feiern zu können", betont Toku, der gegen die Ostwestfalen aus dem Vollen schöpfen kann.

Autor: Krystian Wozniak

Mehr zum Thema

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren