Nach dem 2:1-Auswärtserfolg in Aachen herrscht bei Schalke 04 II große Erleichterung.

Schalke II

"Dieser Sieg gibt Selbstvertrauen"

09. September 2015, 19:15 Uhr

Nach dem 2:1-Auswärtserfolg in Aachen herrscht bei Schalke 04 II große Erleichterung.

Wir sprachen einen Tag nach dem ersten Saisonsieg der S04-Zweitvertretung mit Trainer Jürgen Luginger.

Jürgen Luginger, wie bewerten Sie den Erfolg in Aachen?
Es ist natürlich sehr schön, dass wir uns endlich für unseren Aufwand belohnt haben. Und dass das dann in Aachen passiert, ist umso schöner. Wir haben uns den Sieg verdient.

Jetzt geht es nach Wiedenbrück. Was erwarten Sie dort für ein Spiel?
Der Sieg in Aachen gibt meiner Mannschaft Selbstvertrauen. Wir wissen um die Stärke der Wiedenbrücker. Ich habe die Mannschaft in Aachen beobachtet. Trotz der 0:3-Niederlage hatte Wiedenbrück einige Chancen, das Spiel hätte auch anders ausgehen können. Wir werden schon unsere Top-Leistung abrufen müssen, um den nächsten Dreier einzufahren.

Wird Ihnen der komplette Kader zur Verfügung stehen?
Der Einsatz von Florian Pick, der sich eine Erkältung eingefangen hat, ist fraglich. Sonst können bis auf die Langzeitverletzten alle Spieler eingesetzt werden.

Autor:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren