Oberligist SpVgg. Erkenschwick bangt um den Einsatz eines Innenverteidigers.

SpVgg. Erkenschwick

Innenverteidiger droht Pause

09. September 2015, 15:25 Uhr
Foto: Ketzer

Foto: Ketzer

Oberligist SpVgg. Erkenschwick bangt um den Einsatz eines Innenverteidigers.

[person=5555]Davide Basile[/person], der sich im Training eine Prellung an der Lendenwirbelsäule zugezogen hat, droht im Heimspiel gegen den SV Lippstadt auszufallen.

Der 22-Jährige wäre neben Dimitrios Pappas schon der zweite Ausfall in der Erkenschwicker Viererkette. Der Routinier ist nach der Gelb-Roten Karte in der Partie bei Eintracht Rheine gesperrt.

Autor:

Kommentieren