Dem MSV Duisburg ist der langersehnte Transfer-Coup gelungen. Und was für einer. Die Meidericher haben Victor Obinna bis zum Saisonende unter Vertrag genommen.

MSV Duisburg

Der Transfer von Obinna ist perfekt

09. September 2015, 13:23 Uhr
Foto: msv

Foto: msv

Dem MSV Duisburg ist der langersehnte Transfer-Coup gelungen. Und was für einer. Die Meidericher haben Victor Obinna bis zum Saisonende unter Vertrag genommen.

Der Angreifer, der zuletzt bei Lokomotive Moskau unter Vertrag stand, kommt ablösefrei zu den Zebras und unterzeichnet nach Absolvieren der sportmedizinischen Untersuchung und der internationalen Freigabe durch den russischen Verband einen Vertrag bis zum Saisonende mit der Option auf eine weitere Spielzeit.

Sportdirektor Ivica Grlic ist begeistert: "Ich bin happy, dass Gino Lettieri und ich einen Spieler vom Format Victors überzeugen konnten, zum MSV zu kommen. Ich bin sicher, dass er uns mit seinen Fähigkeiten helfen wird, unser Saisonziel Klassenerhalt zu erreichen."

Für den 28-Jährigen, der die Rückennummer 15 erhält, ist der Wechsel in die zweite Liga kein Rückschritt. Im Gegenteil: "Ich freue mich auf die neue Aufgabe, den Verein, die Fans und meine Teamkameraden. Ich werde mein Bestes geben und hoffentlich so schnell wie möglich spielen, um der Mannschaft zu helfen."

Obinna hat für sein Heimatland Nigeria 48 Länderspiele bestritten und dabei zwölf Treffer erzielt; mit der U23 Nigerias gewann er bei Olympia 2008 die Silbermedaille. In der Serie A kam er 69 Mal zum Einsatz (32 Tore). Dazu kommen 26 Spiele (4 Tore) in der spanischen Premiera Division, 25 Begegnungen (3 Tore) in der englischen Premier League und 45 Einsätze (3 Tore) in der russischen Premjer Liga.

Trainer Gino Lettieri, der Obinna überzeugte, freut sich: "Victor wird uns mit seiner Klasse weiter helfen, da sind wir uns sicher. Die Gespräche mit ihm in den vergangenen Tagen haben Ivo und mich zudem überzeugt, dass er auch als Typ zu uns passen wird – und Victor ist überzeugt vom MSV."

Autor:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren