Dicke Überraschung in der Regionalliga West! Die U23 des FC Schalke 04 hat am Dienstag mit 2:1 (1:0) bei Alemannia Aachen gewonnen.

Regionalliga West

Schalke stürmt den Tivoli

RS
08. September 2015, 21:45 Uhr

Dicke Überraschung in der Regionalliga West! Die U23 des FC Schalke 04 hat am Dienstag mit 2:1 (1:0) bei Alemannia Aachen gewonnen.

Ausgerechnet am Tivoli konnten die Königsblauen den ersten Dreier der Saison einfahren und damit die Abstiegszone verlassen. Für die Alemannia war es hingegen die erste Saisonniederlage im siebten Spiel. Damit verpasste das Team von Trainer Christian Benbennek den anvisierten Sprung an die Tabellenspitze.

Vor 9600 Zuschauern avancierte Schalkes Offensivmann [person=30618]Aleksey Gasilin[/person] mit zwei Toren (3., 50.) zum umjubelten Matchwinner. Der Anschlusstreffer des eingewechselten Ex-Krayers [person=5701]Philipp Gödde[/person] (93.) kam aus Sicht der Gastgeber zu spät.

Autor: RS

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren