Der VfB Günnigfeld startete mit drei Niederlagen in die Saison. Gegen Schüren konnte der erste Dreier eingefahren werden.

LL 3 WF

Expertentipp mit Michael Krumm (Günnigfeld)

11. September 2015, 09:37 Uhr
Foto: Elmar Redemann

Foto: Elmar Redemann

Der VfB Günnigfeld startete mit drei Niederlagen in die Saison. Gegen Schüren konnte der erste Dreier eingefahren werden.

"Dank des 4:0-Sieges in Schüren haben wir zum Glück wieder einen kleinen Aufwärtstrend", erzählt Michael Krumm, sportlicher Leiter.
Am Sonntag trifft die Elf aus Günnigfeld auf den Hombrucher SV. "Das wird eine spannende Partie", weiß Krumm und schiebt hinterher: "Die sind aus der Westfalenliga abgestiegen und haben schon zwei Siege auf der Habenseite."

Den fünften Spieltag tippt Michael Krumm (VfB Günnigfeld):

Autor:

Mehr zum Thema

Kommentieren