Die zweite Mannschaft von YEG Hassel hat einen grandiosen Saisonstart hingelegt.

YEG Hassel II

Ballermänner der Liga grüßen von der Spitze

07. September 2015, 13:13 Uhr
Foto: Tim Müller

Foto: Tim Müller

Die zweite Mannschaft von YEG Hassel hat einen grandiosen Saisonstart hingelegt.

Tabellenplatz eins ist die Ausbeute aus drei Siegen in drei Spielen und einer Tordifferenz von 20:0. Dass es so gut laufen würde, war Spielführer Erhan Yildiz schon vor dem Startschuss klar: "Damit haben wir gerechnet. Dass die Tordifferenz so gut ist, überrascht uns dennoch, das freut uns aber umso mehr."

Nach dem 4:0-Sieg beim SSV Buer verteidigt Yildiz' Truppe weiterhin die Tabellenspitze. Wenn der Verein am Ende der Saison auch 15 Teams hinter sich lassen würde, würde der Kapitän nicht nein sagen - auch wenn der Aufstieg nicht als Saisonziel festgelegt wurde. "Wir wollen bis zum Schluss oben mitspielen und die Euphorie unserer Siegesserie ausnutzen und mitnehmen", betont Yildiz, weiß aber auch: "Die Qualität im Kader ist vorhanden, um am Ende aufzusteigen."

Das bewies die türkische Mannschaft im Meisterschaftsspiel in Buer. Schon zur Halbzeit führte das Team mit 4:0. "Im ersten Durchgang haben wir fehlerfreien und schönen Fußball gespielt", beschreibt Yildiz den Verlauf der Partie und schiebt hinterher: "In den zweiten 45 Minuten haben wir dann einen Gang zurückgeschaltet, dennoch hatte der Gegner keinen Zugriff zum Spiel."

Autor:

Mehr zum Thema

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren