Borussia Dortmund rechnet nicht mit einem langen Ausfall von Fußball-Nationalspieler Marco Reus.

Reus

BVB rechnet nicht mit einem langen Ausfall

dpa
03. September 2015, 16:19 Uhr
Foto: firo

Foto: firo

Borussia Dortmund rechnet nicht mit einem langen Ausfall von Fußball-Nationalspieler Marco Reus.

Da es sich bei dem diagnostizierten Haarriss in der linken Großzehe nicht um eine schwerwiegende Verletzung handelt, dürfte der 26 Jahre alte Profi spätestens im Bundesliga-Heimspiel gegen Bayer Leverkusen am 20. September wieder einsetzbar sein.

Reus hatte das Quartier der deutschen Nationalmannschaft in Frankfurt wegen der Verletzung vorzeitig verlassen und war nach Dortmund zurückgekehrt. In den beiden EM-Qualifikationsspielen der DFB-Elf am Freitag gegen Polen und drei Tage später gegen Schottland in Glasgow steht Reus nicht zur Verfügung.

Autor: dpa

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren