Drei Profis des VfL Bochum werden in den kommenden Tagen mit ihren Nationalmannschaften unterwegs sein.

VfL Bochum

Trio auf Länderspielreise

RS
02. September 2015, 10:08 Uhr
Foto: Tillmann

Foto: Tillmann

Drei Profis des VfL Bochum werden in den kommenden Tagen mit ihren Nationalmannschaften unterwegs sein.

[person=12332]Arvydas Novikovas [/person]steht im Aufgebot der litauischen Nationalelf für die Qualifikationsspiele zur Europameisterschaft 2016 in Frankreich. [person=22601]Michael Maria[/person] trifft mit der Auswahl des Karibikstaates Curacao in der dritten Qualifikationsrunde zur Weltmeisterschaft 2018 auf El Salvador. Premiere zudem für [person=15200]David Niepsuj[/person]: Der Außenverteidiger steht im Kader der polnischen U21.

Am kommenden Wochenende legt der Ligabetrieb eine Pause ein, diverse Länderspiele stehen auf dem Programm. Novikovas und die litauische Nationalmannschaft treffen in der Quali zur EM 2016 zunächst in Tallin auf Gastgeber Estland (Samstag, 5. September, 19 Uhr). Drei Tage später empfangen Novikovas und Co. in der litauischen Hauptstadt Vilnius San Marino (Dienstag, 8. September, 21:45 Uhr). Litauen liegt aktuell auf Rang fünf in Qualifikationsgruppe E.

Bereits in der Quali zur Weltmeisterschaft 2018 in Russland befinden sich Maria und die Nationalmannschaft Curacaos. Nach dem Erfolg gegen Kuba geht es für den Kader von Auswahlcoach Patrick Kluivert nun in der dritten Qualifikationsrunde gegen El Salvador. Im Hinspiel treten Maria und seine Teamkollegen im heimischen Willemstad an (Freitag, 4. September, 18 Uhr Ortszeit), das Rückspiel findet am Dienstag, 8. September (20 Uhr), in San Salvador statt.

Erstmals im Aufgebot der polnischen U21-Nationalmannschaft steht Niepsuj. Der Defensivakteur wird unmittelbar nach dem Spiel gegen Fair-Play-Pokalsieger Concordia Wiemelhausen in Richtung Polen aufbrechen. Am Dienstag, 8. September (18 Uhr), trifft die U21 unseres Nachbarlandes in Kielce auf Schweden.

Autor: RS

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren