Simon Brandstetter kann aufatmen. Der Offensivspieler, der sich am Samstag im Remis gegen Fürth einen Knöchelbruch zuzog, muss nicht operiert werden.

MSV Duisburg

Keine OP für Brandstetter

31. August 2015, 15:26 Uhr
Foto: Ketzer

Foto: Ketzer

Simon Brandstetter kann aufatmen. Der Offensivspieler, der sich am Samstag im Remis gegen Fürth einen Knöchelbruch zuzog, muss nicht operiert werden.

Das hat die neuerliche Untersuchung am Montag ergeben. Zwar wird [person=3220]Brandstetter[/person] in 2015 kein Spiel mehr für die Meidericher bestreiten können, dafür kann der Genesungsprozess aber schon jetzt beginnen.

Autor:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren