Der VfL Wolfsburg hat den belgischen Juniorennationalspieler Ismael Azzaoui von Tottenham Hotspur verpflichtet.

VfL Wolfsburg

Wölfe holen belgisches Talent

RS
31. August 2015, 14:11 Uhr
Foto: firo

Foto: firo

Der VfL Wolfsburg hat den belgischen Juniorennationalspieler Ismael Azzaoui von Tottenham Hotspur verpflichtet.

Der 17 Jahre alte Offensivspieler, der sowohl auf beiden Außenbahnen als auch zentral spielen kann, wurde beim RSC Anderlecht ausgebildet und wechselte in der vergangenen Saison in die U21 des Premier League-Clubs. Für Belgien absolvierte Azzaoui bislang 26 Juniorenländerspiele, in denen er acht Tore erzielte. Beim VfL erhält Ismael Azzaoui das Trikot mit der Rückennummer 38.

VfL-Geschäftsführer Klaus Allofs erklärte: "Wir haben die sportliche Entwicklung von Ismael Azzaoui schon seit Längerem intensiv mitverfolgt. Er ist ein junger Spieler, der das Potenzial besitzt, sich mittelfristig im Profibereich durchzusetzen. Wir werden uns in den kommenden Wochen nochmal ein exaktes und umfassendes Bild über sein aktuelles Leistungsniveau verschaffen und danach entscheiden, in welcher unserer Mannschaften er zunächst eingesetzt werden soll."

Autor: RS

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren