Ehsan Haji Safi wechselt mit sofortiger Wirkung vom Sepahan FC zum FSV Frankfurt.

FSV Frankfurt

Iranischer WM-Teilnehmer verpflichtet

RS
31. August 2015, 10:37 Uhr
Foto: firo

Foto: firo

Ehsan Haji Safi wechselt mit sofortiger Wirkung vom Sepahan FC zum FSV Frankfurt.

Der iranische Nationalspieler hat beim Fußball-Zweitligisten einen Vertrag bis zum 30. Juni 2017 unterschrieben. Der 25-Jährige kann im linken Mittelfeld, als linker Verteidiger sowie im defensiven Mittelfeld spielen. 69 Mal kam der Linksfuß in der Nationalmannschaft des Iran zum Einsatz, darunter die drei Vorrundenspiele bei der Weltmeisterschaft 2014. In der Asiatischen Champions League und der Persian Gulf Pro League bestritt er für den Sepahan FC und Tractor Sazi FC insgesamt 100 Partien und erzielte dabei 9 Tore. Mit Sepahan konnte Haji Safi drei Meistertitel erringen.

Tomas Oral, Cheftrainer des FSV Frankfurt, erklärte: „Ehsan Haji Safi ist trotz seines vergleichsweise jungen Alters ein international sehr erfahrener Spieler, ein Weltmeisterschaftsteilnehmer. Mit ihm werden wir die Lücke auf der linken Seite schließen, zudem haben wir durch seine Vielseitigkeit mehr Optionen im Mittelfeld.“

Autor: RS

Mehr zum Thema

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren