Nach „Bild“-Informationen wird Linksverteidiger Joo-Ho Park am Samstag beim BVB unterschreiben, Adrian Ramos könnte dagegen nach England wechseln.

BVB

Park im Anmarsch, Ramos vor dem Absprung?

28. August 2015, 20:48 Uhr
Foto: firo

Foto: firo

Nach „Bild“-Informationen wird Linksverteidiger Joo-Ho Park am Samstag beim BVB unterschreiben, Adrian Ramos könnte dagegen nach England wechseln.

[person=9149]Jeremy Dudziak[/person] an St. Pauli abgegeben, [person=4997]Erik Durm[/person] wird wohl häufiger als Backup für die Rechtsverteidiger-Position gebraucht - kein Wunder, dass Thomas Tuchel angeblich auf der Suche nach einer Ergänzung zu dem als Linksverteidiger gesetzten [person=1543]Marcel Schmelzer[/person] ist. Oder besser war?

Denn nach "Bild"-Informationen wird der Südkoreander Joo-Ho Park von Mainz 05 am Samstag in Dortmund zum Medizincheck erscheinen und - bei normalem Verlauf - anschließend einen Vertrag beim BVB unterschreiben. Als Ablösesumme sind 3,5 Millionen Euro im Gespräch. Tuchel holte Park schon 2013 vom FC Basel nach Mainz, wo der 27-fache Nationalspieler unter dem heutigen BVB-Trainer stets gesetzt war.

Ob allerdings Adrian Ramos, dessen Spielweise Tuchel eigentlich sehr schätzen soll, nach den Galavorstellungen der BVB-Offensive noch eine echte Chance auf einen Platz in der ersten Elf haben wird? Der AFC Sunderland soll - ebenfalls nach "Bild"-Informationen - seine Fühler nach dem Kolumbianer ausgestreckt haben und ihm einen Dreijahresvertrag anbieten. Knackpunkt könnte die Ablösesumme sein, der BVB soll zehn Millionen aufrufen.

Autor:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren