Wie erwartet hat der amtierende Meister Borussia Mönchengladbach den FC Wegberg-Beeck klar besiegt. Am Ende stand es 5:0.

M'Gladbach II - Wegberg-Beeck

Keine Chance für den Außenseiter

25. August 2015, 21:37 Uhr
Foto: firo

Foto: firo

Wie erwartet hat der amtierende Meister Borussia Mönchengladbach den FC Wegberg-Beeck klar besiegt. Am Ende stand es 5:0.

[person=6013]Marlon Ritter[/person] traf für die Jungfohlen gleich dreifach, die weiteren Treffer erzielten Kevin Holzweiler und Giuseppe Pisano. Die Gäste bleiben damit auch nach vier Ligaspielen ohne einen einzigen Punkt und ein einziges Tor. Die Gastgeber schieben sich durch den klaren Sieg zurück auf Platz eins und überholen somit den SV Rödinghausen.

Autor:

Mehr zum Thema

Kommentieren