Alemannia Aachen wurde seiner Favoritenrolle im Heimspiel gegen den FC Kray gerecht und siegte mit 1:0.

Aachen - Kray

Immer wieder Löhden

25. August 2015, 21:44 Uhr
Foto: Tillmann

Foto: Tillmann

Alemannia Aachen wurde seiner Favoritenrolle im Heimspiel gegen den FC Kray gerecht und siegte mit 1:0.

Vor knapp 9.400 Zuschauern am Tivoli war es wieder einmal Verteidigerhüne [person=12371]Jannik Löhden[/person], der nach einem Freistoß von David Vrzogic früh per Kopf das Tor des Tages erzielte. Ein perfekter Tag für den Defensivakteur, verlängerte er doch vor dem Spiel seinen Vertrag beim TSV bis 2017. Die Krayer bleiben durch die knappe Niederlage weiterhin ohne Sieg und rutschen auf Platz 17 ab.

Autor:

Mehr zum Thema

Kommentieren