Der SC Wiedenbrück hat mit Bünyamin Kilic einen weiteren Spieler verpflichtet. Der 20-Jährige, der beim

SC Wiedenbrück 2000: Kilic neu aus Goch

Ein Jahr plus Option

hb
20. Juli 2007, 11:17 Uhr

Der SC Wiedenbrück hat mit Bünyamin Kilic einen weiteren Spieler verpflichtet. Der 20-Jährige, der beim "Radio-Gütersloh-Cup" am Sonntag bereits ein erstes Tor für seinen neuen Club erzielte, war zuletzt beim nordrheinischen Verbandsligisten Victoria Goch aktiv. Für sein Engagement hat der Offensivmann seinen beruflichen Einsatzort verändert. Kilic, in Duisburg geboren und zuletzt in Moers zuhause, absolviert inzwischen seine Polizei-Ausbildung in Münster.

"Ich bin überglücklich, dass der Wechsel geklappt hat", freut sich der Offensive über einen Einjahresvertrag beim Aufsteiger mit Option auf Verlängerung bei Nichtabstieg. "Wir haben ein tolles Team und von Ex Profis wie Dirk Flock und Frank Scharpenberg kann ich noch sehr viel lernen", weiß Kilic, der in der Jugend bei der SG Wattenscheid und beim MSV Duisburg jeweils in der höchsten Klasse kickte und in Wiedenbrück den nächsten Schritt zum Traum vom Fußball-Profi gehen möchte.

Autor: hb

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren