Der Karlsruher SC setzt seine Aufholjagd in der 2. Fußball-Bundesliga fort. Für den MSV Duisburg bedeutet das, dass er nicht aus dem tief herauskommt.

KSC - MSV

Duisburg wartet weiter auf ersten Sieg

dpa
22. August 2015, 15:48 Uhr
Foto: firo

Foto: firo

Der Karlsruher SC setzt seine Aufholjagd in der 2. Fußball-Bundesliga fort. Für den MSV Duisburg bedeutet das, dass er nicht aus dem tief herauskommt.

Der badische Beinahe-Aufsteiger der Vorsaison gewann am Samstag gegen Neuling MSV Duisburg trotz einer insgesamt schwachen Leistung mit 2:0 (1:0). Erwin Hoffer (45. Minute) und Manuel Gulde (55.) erzielten vor 15 135 Zuschauern im Wildparkstadion die Tore für die Badener. Durch seinen ersten Heimsieg und den zweiten Erfolg hintereinander rückte der KSC ins obere Mittelfeld vor. Zweitliga-Aufsteiger Duisburg bleibt nach der dritten Saionniederlage mit nur einem Punkt Tabellenletzter.

Autor: dpa

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren