Schock für die Füchse Duisburg: Top-Verteidiger Manuel Neumann hat sich im Trainingslager einen Kreuzbandriss zugezogen und wird dem EVD monatelang fehlen.

Füchse Duisburg

Hiobsbotschaft für Top-Verteidiger

RS
18. August 2015, 11:05 Uhr
Foto: Tillmann

Foto: Tillmann

Schock für die Füchse Duisburg: Top-Verteidiger Manuel Neumann hat sich im Trainingslager einen Kreuzbandriss zugezogen und wird dem EVD monatelang fehlen.

Zudem ist auch der Meniskus von der Verletzung betroffen.
Die Füchse haben auf die Hiobsbotschaft sofort reagiert und als weiteren Verteidiger Lukas Gärtner verpflichtet. Der gebürtige Kempener wechselt von den Löwen Frankfurt nach Duisburg. Der 20-Jährige sammelte in der letzten Saison bei den Frankfurtern Spielpraxis sowohl in der Oberliga als auch in der DEL2.

Außerdem spielte er in einer amerikanischen Nachwuchsliga im U18-Team der Phoenix Jr. Coyotes. Zuvor durchlief er den Nachwuchs der Krefeld Pinguine.

Füchse-Teamchef Lance Nethery zu Gärtner: „Lukas hat sich als junger Verteidiger über die Oberliga in die DEL2 gekämpft, das spricht für ihn. Er will sich bei uns weiterentwickeln und wird sich durch seine Größe vor dem Tor Respekt verdienen."

Autor: RS

Kommentieren