Bundesligist Hertha BSC Berlin hat den brasilianischen Mittelfeldspieler Lucio Carlos Cajueiro Souza als Neuzugang vorgestellt und den 28-Jährigen mit einem Vierjahresvertrag ausgestattet. Der Südamerikaner wechselt für eine geschätzte Ablösesumme von 1,75 Millionen Euro von Palmeiras Sao Paulo an die Spree.

Brasilianische Verstärkung für Hertha BSC

"Er hat eine sehr professionelle Einstellung"

19. Juli 2007, 16:04 Uhr

Bundesligist Hertha BSC Berlin hat den brasilianischen Mittelfeldspieler Lucio Carlos Cajueiro Souza als Neuzugang vorgestellt und den 28-Jährigen mit einem Vierjahresvertrag ausgestattet. Der Südamerikaner wechselt für eine geschätzte Ablösesumme von 1,75 Millionen Euro von Palmeiras Sao Paulo an die Spree.

"Ich bin froh, mich der neuen Herausforderung stellen zu können. Ich möchte mit Hertha einen guten Platz in der Bundesliga belegen und schöne Spiele abliefern", sagte Lucio, der zuletzt an Gremio Porto Alegre ausgeliehen war. Hertha-Manager Dieter Hoeneß bezeichnete den Brasilianer als echte Verstärkung. Probleme bei der Eingewöhnung in Berlin sieht Hoeneß keine Probleme auf den Neuzugang zukommen: "Er hat eine sehr professionelle Einstellung. Unsere beiden anderen Brasilianer Mineiro und Gilberto werden ihm dabei helfen, dass er sich in Deutschland wohlfühlt", sagte Hoeneß, der den Spieler achtmal beobachten ließ.

Autor:

Kommentieren