Was für ein Start für den VfL Bochum. Drei Siege aus drei Spielen, im Pokal in der 2. Runde. Ein Kommentar zum perfekten Auftakt der Verbeek-Truppe.

VfL-Kommentar

Einfach Spaßfußball

16. August 2015, 21:48 Uhr
Foto: firo

Foto: firo

Was für ein Start für den VfL Bochum. Drei Siege aus drei Spielen, im Pokal in der 2. Runde. Ein Kommentar zum perfekten Auftakt der Verbeek-Truppe.

Ob man mag oder nicht: Die Leistungen des Verbeek-Teams in den ersten vier Pflichtspielen haben auch außerhalb von Bochum Anerkennung gefunden. Die Art und Weise, wie der VfL unter dem Niederländer Fußball spielt, begeistert die Zuschauer und ist bislang erfolgreich.
Kombinationen wie bei den drei Bochumer Treffern sieht man in Liga zwei nicht so häufig. Sie gelingen nur deshalb, weil Tag für Tag im Training akribisch daran gearbeitet wird. Das ist einstudiert und entspricht keineswegs dem Zufall. Also: Ins Stadion am nächsten Wochenende, es lohnt sich.

Autor:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren