Nach genau 50 Tagen hat das Warten für die Wattenscheider Regionalligaspieler ein Ende: Am Samstag (14 Uhr) startet der Ligabetrieb für die 09er.

Wattenscheid 09

Spieler scharren mit den Hufen

Krystian Wozniak
14. August 2015, 13:00 Uhr
Foto: Thorsten Tillmann

Foto: Thorsten Tillmann

Nach genau 50 Tagen hat das Warten für die Wattenscheider Regionalligaspieler ein Ende: Am Samstag (14 Uhr) startet der Ligabetrieb für die 09er.

"Wir haben die Vorbereitung am 26. Juni begonnen. Die Jungs scharren schon mit den Hufen und freuen sich, dass es endlich losgeht. Wir mussten lang genug warten", sagt Farat Toku.

Dass es für die Lohrheide-Kicker ausgerechnet zum amtierenden Meister Borussia Mönchengladbach II geht, spielt für den Wattenscheider Trainer keine große Rolle: "Natürlich hätte das Programm etwas anders für uns aussehen können. Aber warum sollten wir uns über etwas ärgern, was wir sowieso nicht ändern können? Hauptsache es geht wieder los."

Toku kann im Grenzlandstadion aus dem Vollen schöpfen und hofft auf ein Erfolgserlebnis zu Beginn. Auch wenn der Ex-Profi unterstreicht, dass seine Schützlinge schon einen starken Tag erwischen müssen, um die Fohlen-Talente richtig zu fordern: "Ich habe Gladbach gesehen: das ist ein Top-Team! Diese Mannschaft würde ohne Probleme auch in der 3. Liga bestehen. Wir müssen schon alles abrufen, um dort etwas zu bewegen."

Autor: Krystian Wozniak

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren