SV Lippstadt 08

Neuzugang von Preußen Münster

RS
12. August 2015, 17:15 Uhr
Foto: Ketzer

Foto: Ketzer

"Auf Herz und Nieren geprüft und für sehr gut befunden!" Unter diesem Motto könnte man die Verpflichtung von Halil Elitok beim SV Lippstadt zusammenfassen.

Der 19-jährigen Offensivspieler war bereits seit einigen Wochen als Gastspieler beim SV 08 tätig, hinterließ in den Testspielen einen sehr starken Eindruck und erhielt nunmehr einen Vertrag beim Oberligisten vom Bruchbaum. Der aus Lünen stammende Elitok baut gerade sein Fachabitur und wurde fußballerisch in der Jugend des VfL Bochum und von Preußen Münster ausgebildet.

SV 08-Cheftrainer Stefan Fröhlich freut sich über seinen Neuzugang, dem er ein großes Engagement zuschreibt und eine entsprechend positive Karriere im Seniorenbereich zutraut: "Halil hat sich vom ersten Tag an richtig reingehangen, sowohl im Training als auch in den absolvierten Testspielen. Er besticht durch seine Schnelligkeit und guten Dribblings. Für sein junges Alter zeigt er schon eine erstaunliche taktische Übersicht. Ich bin mir sicher, dass er bei uns weiter reifen wird und wir schon jetzt viel Spaß an ihm haben werden."

Der so gelobte Neuzugang gibt die Komplimente artig zurück und fühlt sich beim SV Lippstadt 08 bestens aufgehoben: "Ich habe das Gefühl, zum richtigen Zeitpunkt am richtigen Ort zu sein. Der Verein setzt auf junge Spieler in Verbindung mit einem erfahrenen Grundgerüst. Das ist der ideale Schritt für mich in den Seniorenbereich. Ein Dank gilt dem ganzen Team - obwohl ich in den letzten Wochen nur Gast war, hatte ich von Anfang an das Gefühl ein Teil dieser Mannschaft und dieses Vereins zu sein."

Autor: RS

Mehr zum Thema

Kommentieren