Der Wechsel des chilenischen Nationalspielers Charles Aránguiz von Internacional Porto Alegre zu Bayer Leverkusen ist laut brasilianischen Medien perfekt.

Medien

Chilene Aránguiz wechselt zu Bayer Leverkusen

dpa
10. August 2015, 17:38 Uhr
Foto: firo

Foto: firo

Der Wechsel des chilenischen Nationalspielers Charles Aránguiz von Internacional Porto Alegre zu Bayer Leverkusen ist laut brasilianischen Medien perfekt.

Das berichtete die Zeitung «O Globo» am Montag unter Verweis auf Angaben des Präsidenten Vitorio Piffero. Demnach soll die Ablösesumme für den 26-Jährigen bei rund 50 Millionen Real (13 Millionen Euro) liegen. Der Mittelfeldspieler gewann Anfang Juli mit Chile erstmals die Südamerikameisterschaft, er schoss zwei Tore und verwandelte seinen Schuss beim Elfmeterschießen im Finale gegen Argentinien. Einen Wechsel zum englischen Premier-League-Club Leicester City hatte Aránguiz zuvor abgelehnt.

Autor: dpa

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren