Der VfL Wolfsburg hat sich weiter verstärkt. Die

Stuttgarts Gentner wird ein "Wolf"

Elfter VfL-Neuzugang

are1
18. Juli 2007, 13:53 Uhr

Der VfL Wolfsburg hat sich weiter verstärkt. Die "Wölfe" haben Mittelfeldspieler Christian Gentner vom deutschen Meister VfB Stuttgart für zwei Jahre ausgeliehen. Das bestätigten die Stuttgarter am Mittwoch. Felix Magath, in Wolfsburg Trainer, Sportdirektor und Geschäftsführer in Personalunion, hatte zuletzt immer wieder sein Interesse an einer Verpflichtung des offensivstarken Gentners bekundet.

Den 21-Jährigen kennt Magath noch bestens aus seiner Zeit als VfB-Coach (2001 bis 2004). Allerdings soll der Vertrag mit Gentner nach Ablauf des Leihgeschäfts keine Kaufoption enthalten. Der Mittelfeldspieler war 1999 als Jugendlicher aus Kirchheim zum VfB gewechselt. In 39 Bundesligaspielen für die Schwaben hatte Gentner einen Treffer erzielt.

Gentner ist nach Sergiu Radu, Vlad Munteanu (beide Energie Cottbus/zusammen 4,75), Ricardo Costa (FC Porto/4,0), Edin Dzeko (FK Teplice/2,5), Sascha Riether (SC Freiburg/500.000), Daniel Baier (1860 München/450.000), Ashkan Dejagah (Hertha BSC Berlin/ablösefrei), Jonas Deumeland (eigene Jugend), Karsten Fischer (war an den SC Paderborn ausgeliehen), Daniel Reiche (eigene Amateure) der elfte Neuzugang der "Wölfe".

Autor: are1

Kommentieren