Kurz vor dem Spitzenspiel gegen Mönchengladbach II am Tivoli war es dann soweit: Die Alemannia hat am Samstag die 4000. Dauerkarte für die neue Saison verkauft.

Alemannia Aachen

Dauerkarten-Boom hält an

RS
08. August 2015, 14:36 Uhr
Foto: firo

Foto: firo

Kurz vor dem Spitzenspiel gegen Mönchengladbach II am Tivoli war es dann soweit: Die Alemannia hat am Samstag die 4000. Dauerkarte für die neue Saison verkauft.

Für die Schwarz-Gelben bedeutet das vor dem ersten Regionalligaheimspiel eine neue Bestmarke. „Die Zahl von über 4000 verkauften Dauerkarten ist für die Regionalliga einfach sensationell. Wir können uns nur bei jedem einzelnen Fan für das Vertrauen bedanken“, sagt Geschäftsführer Timo Skrzypski.

Autor: RS

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren