Schalkes U23 muss in Ahlen ohne Serkan Göcer auskommen. Der vielseitige Verteidiger hat sich die Schulter ausgekugelt.

Schalke II:

Ohne Göcer in Ahlen

07. August 2015, 17:54 Uhr
Foto: Tillmann

Foto: Tillmann

Schalkes U23 muss in Ahlen ohne Serkan Göcer auskommen. Der vielseitige Verteidiger hat sich die Schulter ausgekugelt.

[person=4288]Serkan Göcer[/person] ist hart im Nehmen. Als sich Schalkes Rechts (oder auch Links-) -Verteidiger bei der 0:2-Niederlage am vorigen Samstag in Lotte die Schulter ausgekugelte, spielte er einfach bis zum Schluss weiter. Beim Match am Samstag (14 Uhr) bei Rot Weiss Ahlen muss Göcer allerdings nun pausieren.

Trainer Jürgen Lugingen fehlen gegen den Aufsteiger auch die Langzeitverletzten [person=22592]Daniel Geissler[/person], [person=26008]John Malanga[/person] und [person=29246]Mateo Panadic[/person].

Von den Profis kommt am Samstag kein Spieler zu Reserve, obwohl im 18er-Kader von S04-Chefcoach André Breitenreiter voraussichtlich kein Platz für klasse Leute wie [person=5694]Kaan Ayhan[/person] ist.

Probespieler Janik Schulze von Hannover 96 II, der unter der Woche auf Schalke trainierte, ist vorerst wieder an der Leine zu finden. "Wir haben ihm noch nicht abgesagt, werden uns aber in den nächsten Wochen noch weitere Spieler im Training bei uns anschauen", verrät Trainer Jürgen Luginger.

Autor:

Mehr zum Thema

Kommentieren