Nach dem 3:0-Erfolg über Borussia Dortmund II will die Düsseldorfer Reserve am Samstag (18.30 Uhr) in Wiedenbrück nachlegen.

Düsseldorf II

Fortuna will in Wiedenbrück nachlegen

Krystian Wozniak
07. August 2015, 14:16 Uhr
Foto: Tillmann

Foto: Tillmann

Nach dem 3:0-Erfolg über Borussia Dortmund II will die Düsseldorfer Reserve am Samstag (18.30 Uhr) in Wiedenbrück nachlegen.

"Wir freuen uns natürlich, dass wir Dortmund II geschlagen haben. Doch es war das erste Spiel, da kann man noch nicht viel draus schließen", erklärt Neuzugang Rafael Garcia und schiebt nach: "Jetzt versuchen wir, in Wiedenbrück nachzulegen. Dann können wir weiterschauen."

Dass Garcia, der im Sommer aus Aachen in die Landeshauptstadt wechselte, schon am 1. Spieltag gegen den BVB II traf, freut ihn natürlich: „"Es ist super, dass es so früh mit einem Tor geklappt hat. Das hat mir auch wenig die Nervosität genommen. Doch dass wir 3:0 gewonnen haben, ist wichtiger, als alles andere."

Trainer Taskin Aksoy erwartet ein enges Spiel in Wiedenbrück und zeigte sich sowohl überrascht, als auch beeindruckt über die Wiedenbrücker Vorstellung in Essen: "Das war sehr stark. Ich glaube, dass meine Mannschaft gewarnt ist. Wenn wir in Wiedenbrück gewinnen wollen, dann müssen wir alles abrufen."

Autor: Krystian Wozniak

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren