Der FC Schalke 04 wird im Januar 2016 sein Winter-Trainingslager in den USA absolvieren.

Schalke 04

Winter-Trainingslager in Florida

Elmar Redemann
07. August 2015, 12:01 Uhr
Foto: firo

Foto: firo

Der FC Schalke 04 wird im Januar 2016 sein Winter-Trainingslager in den USA absolvieren.

Zur Vorbereitung auf die Rückrunde der Bundesliga-Saison 2015/2016 reist der Lizenzspielerkader nach Orlando, Florida. Im Rahmen des Trainingslagers nehmen die Königsblauen am Florida Cup teil.

Die USA sind für uns ein wichtiger Markt
S04-Marketingvorstand Alexander Jobst

S04-Marketingvorstand Alexander Jobst erläutert die Hintergründe der Entscheidung: „Die USA sind für uns ein wichtiger Markt - daher freuen wir uns sehr, dass wir dort bei perfekten Trainingsbedingungen und hervorragenden klimatischen Verhältnissen die Grundlagen für eine erfolgreiche Rückrunde legen können. Auch dank der guten Zusammenarbeit mit der DFL konnten wir diesen Plan erfolgreich umsetzen.“

Der Florida Cup findet 2016 bereits zum zweiten Mal statt. Auf der Pressekonferenz in Orlando am Freitag (30.7.), an der unter anderem S04-Repräsentant Gerald Asamoah teilnahm, wurden neben dem S04 auch Bayer Leverkusen sowie die brasilianischen Spitzenteams von Corinthians Sao Paulo und Fluminense Rio de Janeiro als Teilnehmer vorgestellt.

Insgesamt werden acht Mannschaften am Florida Cup teilnehmen und jeweils zwei Spiele bestreiten. Spielort sind das ESPN Wide World of Sports in Orlando und das Lockhart Stadium in Fort Lauderdale. Nach der vierjährigen Kooperation mit der ASPIRE Academy for Sports Excellence in Katar reisen die Königsblauen damit erstmals für ein Wintertrainingslager in die USA.

Autor: Elmar Redemann

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren