Beim Spiel des VfL Bochum gegen den MSV Duisburg ist es am vergangenen Samstag offenbar zu einem überzogenen Einsatz der Polizei gegenüber einem MSV-Fan gekommen.

VfL - MSV

Fotograf dokumentiert Polizeigewalt

Fanzeit
04. August 2015, 12:06 Uhr

Beim Spiel des VfL Bochum gegen den MSV Duisburg ist es am vergangenen Samstag offenbar zu einem überzogenen Einsatz der Polizei gegenüber einem MSV-Fan gekommen.

Ein Fotograf hat die Situation festgehalten und will dem Duisburger nun helfen. Wie der Fotograf Gerrit Starczewski auf seiner Facebook-Seite mitteilt, sei der MSV-Fan zunächst von vier, später dann von einer noch größeren Zahl Zivilpolizisten, „absolut überzogen“ angegangen worden. Der Duisburger habe sich nicht zur Wehr gesetzt.

[box_fanzeit]

Als Beweis dafür, dass er sich nicht gewehrt hat, möchte Starczewski dem MSV-Fan die Bilder nun zukommen lassen. Dazu bittet er via Facebook um Mithilfe:

Autor: Fanzeit

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren