Jermaine Jones steht beim FC Schalke 04 vor seinem Debüt. Der Neuzugang  von Eintracht Frankfurt hatte aufgrund seiner langen  Verletzungspause bei den Gelsenkirchenern bisher noch keines der  fünf Testspiele absolviert und soll am Mittwoch im  Freundschaftsspiel beim Regionalligisten Dynamo Dresden (18.30 Uhr,  Rudolf-Harbig-Stadion, live im DSF) erstmals für die Königsblauen  zum Einsatz kommen.

Schalke hofft auf Jones-Premiere gegen Dresden

Larsen zurück im Kader

cleu1
17. Juli 2007, 19:32 Uhr

Jermaine Jones steht beim FC Schalke 04 vor seinem Debüt. Der Neuzugang von Eintracht Frankfurt hatte aufgrund seiner langen Verletzungspause bei den Gelsenkirchenern bisher noch keines der fünf Testspiele absolviert und soll am Mittwoch im Freundschaftsspiel beim Regionalligisten Dynamo Dresden (18.30 Uhr, Rudolf-Harbig-Stadion, live im DSF) erstmals für die Königsblauen zum Einsatz kommen.

Der Däne Sören Larsen, der zuletzt über Probleme am Sprunggelenk klagte, ist unterdessen ins Schalker Mannschaftstraining zurückgekehrt und soll in Dresden möglicherweise spielen. Dagegen muss der Brasilianer Rafinha noch pausieren. Der Verteidiger klagt über Beschwerden im rechten Sprunggelenk, plant aber einen Einsatz im Viertelfinale des Ligapokals am kommenden Samstag (15.30 Uhr) in Düsseldorf gegen den Aufsteiger Karlsruher SC.

Autor: cleu1

Kommentieren