Bayer Leverkusen startet ohne Ömer Toprak in die Saison.

Leverkusen

Toprak fällt lange aus

dpa
02. August 2015, 14:21 Uhr
Foto: firo

Foto: firo

Bayer Leverkusen startet ohne Ömer Toprak in die Saison.

Wie eine MRT-Untersuchung am Sonntag ergab, hat sich der Abwehrchef des Fußball-Bundesligisten beim 3:1 im letzten Test gegen Verona am Vortag einen Sehnenriss im Oberschenkel zugezogen. «Damit wird Bayer 04 längerfristig auf den 26-Jährigen verzichten müssen», hieß es in einer Mitteilung des Vereins. Toprak war unmittelbar nach seinem Treffer zum zwischenzeitlichen 2:1 (41. Minute) ausgewechselt worden.

Sein Ausfall vergrößert die Personalsorgen der Leverkusener in der Defensive. Zum Leidwesen von Trainer Roger Schmidt steht auch Tin Jedvaj wegen einer Oberschkenkelverletzung derzeit nicht zur Verfügung. Deshalb dürfte Jonathan Tah im DFB-Pokalspiel am kommenden Samstag bei Sportfreunde Lotte in die Startelf rücken.

Autor: dpa

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren