Der 1. FC Bocholt hat sich für die neue Saison noch einmal personell verstärkt.

1. FC Bocholt

Doppelter Zuwachs

Krystian Wozniak
31. Juli 2015, 13:29 Uhr
Foto: Ketzer

Foto: Ketzer

Der 1. FC Bocholt hat sich für die neue Saison noch einmal personell verstärkt.

Álvaro Gil Marin und Miguel García Gomez haben am Bocholter Hünting einen Vertrag bis zum 30. Juni 2016 unterschrieben. Die beiden Spanier waren in den vergangenen Wochen probeweise im Trainings- und Testspiel-Betrieb im Einsatz und konnten dabei Trainer Manuel Jara und den Sportlichen Leiter Marcel de Ruiter überzeugen.

Der 20-jährige Innenverteidiger Gil Marin spielte in der Jugendabteilung des spanischen Erstligisten Malága C.F. und kam zuletzt in der dritten spanischen Division zum Einsatz. Der 19-jährige Außenverteidiger García Gomez wurde ebenfalls in einem spanischen Nachwuchsleistungszentrum ausgebildet und spielte zuletzt für die U23 von Granada C.F. "Sie sehen in Deutschland eine bessere Perspektive als in Spanien. Es sind noch einige Behördengänge nötig, aber wir sind davon überzeugt, dass sich all der Aufwand, den wir für Alvaro und Miguel betreiben, lohnen wird. Sie werden uns viel zurückgeben", sagt Marcel de Ruiter, der Sportliche Leiter beim FCB.

Autor: Krystian Wozniak

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren