Speldorfs Trainer Oliver Röder suchte noch nach einem Stürmer. Nun hat er ihn in Dennis Kündig gefunden.

VfB Speldorf

Der gesuchte Stürmer ist da

30. Juli 2015, 13:35 Uhr
Foto: Tillmann

Foto: Tillmann

Speldorfs Trainer Oliver Röder suchte noch nach einem Stürmer. Nun hat er ihn in Dennis Kündig gefunden.

Der beidfüßige 22-Jährige wechselt vom SC Hassel zu den Mülheimern. "Er ist ein sehr schneller Spieler, seine Dynamik hat mich angenehm überrascht. Zudem ist er ein sehr mannschaftsdienlicher und netter Kerl, er bereichert das Team in allen Belangen", erklärt Röder den Transfer.
Ein Vertragsverhältnis mit einem anderen Kandidaten für die vakante Position im Speldorfer Angriff kam hingegen nicht zustande. Lange hielt sich das Gerücht, dass René Lewejohann vom DSC Wanne-Eickel an die Saarner Straße kommen wird. Der 31-jährige Stürmer mit Vergangenheit beim FC Schalke 04 wurde sich mit den Verantwortlichen aus verschiedenen Gründen aber nicht einig.

Am Mittwochabend setzte der VfB unterdessen seinen Vorbereitungslauf fort und schlug den Bezirksligisten Meiderich 06/95 mit 3:2. Wenngleich nicht alles so am Schnürchen lief wie bei so manch anderem Testspiel. "Da gab es ein paar Ungenauigkeiten, die man ansprechen konnte, und das ist auch gut so. Der Gegner macht aus vier Chancen zwei Tore, das können wir anders lösen. Aber es würde mir auch schon fast ein bisschen Angst machen, wenn in der Vorbereitung alles immer nur perfekt laufen würde", meint Röder.

Autor:

Mehr zum Thema

Kommentieren