Ganz bittere Nachricht für den FSV Duisburg: Marvin Dipold fällt monatelang aus.

FSV Duisburg

Hiobsbotschaft für Heinlein

30. Juli 2015, 12:39 Uhr
Foto: Tillmann

Foto: Tillmann

Ganz bittere Nachricht für den FSV Duisburg: Marvin Dipold fällt monatelang aus.

Der 22-Jährige hatte sich in einem Zweikampf im Testspiel beim Mülheimer SV 07 (2:0) vor knapp zwei Wochen verletzt. Zunächst bestand der Verdacht auf einen Meniskusriss, die genaue Diagnose ist aber noch schlimmer: Mit einem Kreuzbandriss wird der linke Flügelflitzer seinem Coach Heiko Heinlein sieben bis neun Monate lang nicht mehr zur Verfügung stehen.

Immerhin: Beim Testspiel gegen Sterkrade 06/07 gab Kapitän Salih Altin nach einer langen Verletzungspause sein Comeback.

Autor:

Mehr zum Thema

Kommentieren