Kurz vor dem Regionalliga-Start gegen die U23 des FC Schalke haben die Sportfreunde Lotte Benjamin Siegert  für die kommende Spielzeit unter Vertrag genommen.

SF Lotte

Neuzugang von Preußen Münster

Krystian Wozniak
29. Juli 2015, 15:52 Uhr
Foto: SF Lotte

Foto: SF Lotte

Kurz vor dem Regionalliga-Start gegen die U23 des FC Schalke haben die Sportfreunde Lotte Benjamin Siegert für die kommende Spielzeit unter Vertrag genommen.

Der Mittelfeldspieler kommt von Drittligist Preußen Münster, dort wurde sein Vertrag nicht verlängert. Siegert kann auf 157 Drittligaspiele und 150 Einsätze in der 2. Bundesliga verweisen. SFL-Coach Ismail Atalan erklärt: "Ich bin sehr glücklich, dass wir vor dem Liga-Start gegen Schalke II mit Benjamin Siegert einen sehr erfahrenen Mittelfeld-Mann dazu bekommen haben. Gerade für unseren jungen Spieler ist es wichtig, einen so etablierten Fußball-Profi an ihrer Seite zu wissen."

Neben einem gestandenen linken Verteidiger - der ehemalige Essener Rot-Weisse Max Dombrowka ist kein Thema mehr - suchen die Lotter noch einen Mittelstürmer. Zuletzt beschäftigten sich die Verantwortlichen nach RS-Informationen auch mit dem ehemaligen Oberhausener Murat Gümüssu. "Wir haben diese Personalie durchgespielt, aber uns noch nicht entschieden. Wir suchen einen richtig guten Vollstrecker", sagt Atalan.

[vote]759[/vote]

Autor: Krystian Wozniak

Mehr zum Thema

Kommentieren