Auf der Pressekonferenz des KFC Uerdingen machten die KFC-Bosse Lakis und Mikhail Ponomarev am Dienstag noch einmal unmissverständlich klar, was sie vorhaben.

KFC Uerdingen

Alles auf Neustart

Krystian Wozniak
29. Juli 2015, 16:17 Uhr
Foto: Thorsten Tillmann

Foto: Thorsten Tillmann

Auf der Pressekonferenz des KFC Uerdingen machten die KFC-Bosse Lakis und Mikhail Ponomarev am Dienstag noch einmal unmissverständlich klar, was sie vorhaben.

Lakis und Ponomarev, der ihn Zukunft mit seiner Firma "Energy Consulting" die KFC-Trikotbrust zieren wird, sprachen über einige Themen.

Lakis über den neuen Trikotsponsor...
Wir hatten den neuen Sponsor ja angekündigt. Wir haben trotz des Abstiegs immer gesagt, dass ein neuer Trikotsponsor kommen wird. Aufgrund des Abstiegs haben wir die Stadionvermarktung um ein Jahr verschoben. Sollten wir aufsteigen, wird auch hier eine Firma einsteigen, die einen sechsstelligen Betrag investiert.

...über Ponomarev...
Ich bin froh, dass wir mit Mikhail Ponomarev und seiner Firma Energy Cosnulting eine neue Ära einschlagen. Herr Ponomarev ist auch in England beim FC Bournemouth auf der Brust und hat durch die Aufstiege Lust auf mehr bekommen.

...über die Vergangenheit...
Wir tun alles für den Aufstieg, für unser Projekt. Wir müssen jetzt die letzten zwei enttäuschenden Jahre vergessen. Im Sport passiert so etwas, ich war auch tierisch enttäuscht. Ich hätte auch nach siebeneinhalb Jahren aufgehört, wenn ich nicht so überzeugt wäre von diesem neuen Projekt. Ich habe mir auch gesagt, dass ich jetzt alles vergessen muss und alles auf Neustart steht. Wir werden hier alles umdrehen und positiv gestalten. Daher appelliere ich auch an die Fans, an die Unterstützung, die ich hier kennengelernt habe. Wenn wir das schaffen, dann sind wir eine Macht. In den letzten zwei Jahren habe ich das ein wenig vermisst. Klar ist aber auch, dass wir in der Bringschuld sind. Trainer und Mannschaft müssen frischen Fußball spielen, damit die Fans gerne ins Stadion kommen. Ich glaube, dass wir eine gute Saison spielen werden und dann vielleicht wieder feiern werden, wie schon in der Vergangenheit bei den zwei Aufstiegen.

Mikhail Ponomarev über seine Ziele mit dem KFC...
Wir haben in den letzten Wochen einen guten Job gemacht. Wir haben ein gutes Team zusammengestellt, mit dem wir das Ziel Regionalliga-Aufstieg realisieren können. Das ist unser Hauptziel und darauf werden wir den größten Fokus legen. Mit der Idee "Energy Consulting" als Sponsor auf die Brust zu bringen, wollten wir zeigen, dass es einen Neuanfang, eine neue Philosophie und neue Ziele in diesem Verein gibt. Diese Buchstaben haben es bereits mit FC Bournemouth geschafft aus der vierten englischen Liga in die Premier League aufzusteigen. Ich hoffe, dass wir vielleicht auch den ein oder anderen Aufstieg realisieren werden. Dann sehen wir weiter.

Ponomarevs Appell an das Umfeld
Ich hoffe auf eine tolle Unterstützung für diese Mannschaft. Denn dieses Team spielt in erster Linie für die Fans und ich glaube, dass wir tolle Spiele sehen werden. Die Unterstützung ist für die Jungs sehr wichtig. Lasst es uns gemeinsam angehen! Es ist ein Miteinander aus Fans, Mannschaft und Verantwortlichen - daher bitte ich nochmals um gemeinsamen Support, um hoffentlich nur positive Emotionen in der kommenden Saison gemeinsam erleben zu dürfen.

Autor: Krystian Wozniak

Mehr zum Thema

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren