Der FC Viktoria Köln muss zum Auftakt auf drei Spieler verzichten.

Viktoria Köln

Jerat fällt lange aus

Krystian Wozniak
28. Juli 2015, 16:42 Uhr
Foto: Tillmann

Foto: Tillmann

Der FC Viktoria Köln muss zum Auftakt auf drei Spieler verzichten.

Neben [person=2008]Patrick Koronkiewicz[/person] (Faserriss), der ein bis zwei Wochen pausieren muss, fallen gegen Rot-Weiß Oberhausen auch [person=5696]Rene Klingenburg[/person] (Reha) und der jüngste Neuzugang [person=26]Tim Jerat[/person] aus. "Tim hat sich im Test gegen Fortuna Düsseldorf einen Muskelbündelriss zugezogen. Er wird uns rund acht Wochen fehlen. Das ist natürlich richtig bitter, aber wir dürfen uns da nicht aufregen. So etwas gehört einfach zum Fußball dazu", berichtet Sportvorstand Franz Wunderlich.

Fraglich ist zu allem Überfluss auch noch der Einsatz des Ex-Esseners Sven Kreyer. Der Neuzugang aus Essen hat die letzten Trainingstage aufgrund eines grippalen Infekts verpasst und fehlte bei der Generalprobe in Wuppertal (1:0).

[vote]759[/vote]

Autor: Krystian Wozniak

Mehr zum Thema

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren